Informationen zu Ringtraining:

Einer meiner Ausbildungsschwerpunkte ist das Ringtraining nach der Methode DOG CARING  von jeder Hunderasse für nationale und internationale Hundeausstellungen

Auf 70 Ausstellungen meiner eigenen Hunde konnte ich mir sowohl ein umfangreiches Wissen als auch Erfahrungsschätze aneignen, die es mir ermöglichen, Hunde zu erfolgreichen und wesensfesten Ausstellungssiegern zu machen.

Die AUSBILDUNG beginnt mit einem, auf die Rasse und das Wesen Ihres Vierbeiners, speziell abgestimmen Einzeltraining.

Schwerpunkt sind hier das

Formen eines vorzüglichen Gangwerks,

Standruhe mit Winkelung,

Leinenführigkeit (bzw. das Laufen an lockerer Leine),

das Zeigen der Zähne durch Trainer und Besitzer und

Aufmerksamkeitstraining.

Für kleinere Rassen arbeiten wir selbstverständlich auch an der Präsentation auf dem Ausstellungstisch.

Darauf folgt dann das Gruppentraining, bei dem, auf Wunsch meiner bisherigen Kunden, nie mehr als 3 Kunden mit ihren Hunden teilnehmen.  Dies soll die Individualität und Qualität meines Unterrichts gewährleisten.

In der Gruppe werden

Hundebegegnungen,

die Berührungstoleranz (dazu gehört auch das Zähne zeigen) gegenüber fremden Personen (Richter), 

das problemlose Laufen Ihres  Hundes im Ring mit vorauslaufenden und Ihnen folgenden Hunden,

und die vom Richter eventuell gewünschten Figuren im Ring ( z.B. die Wende oder das Dreieck) geübt.

Sehr viel Wert lege ich auf die Bewältigung von Konfliktsituationen, die im Ring entstehen können.

Hier lernen Sie, wie Sie z.B. auf Leckerchen am Boden, vorher im Ring ausgestellte läufige Hündinnen, Quietschies von

Mitausstellern oder auch auf unruhige, auffällige vierbeinige Konkurrenz reagieren können.

 

Um die Qualität meiner Arbeit zu sichern, habe ich beim VDH eine Weiterbildung mit anschließender Prüfung als "VDH-lizensierter Sonderleiter/Ringhelfer" absolviert. Am 29.05.2018 wurde mir diese Lizenz mit Urkunde und Ausweis bestätigt!

 

 

Das Ziel ist die positive Verknüpfung rund um das Ausstellungswesen für Ihren Hund!

 

 

 

 

Folgende Rassen durfte ich für Ausstellungen im Ringtraining vorbereiten:

 

 

Afghanischer Windhund                 

Beagle                                                                                

Boxer                                                                                           

Cane Corso

Collie (Langhaar)                                                          

Chihuahua                                                                                              

Deerhound                                                                                          

Deutsch Kurzhaar                                                         

English Setter                                                                

English Toy Terrier                                                     

Entlebucher Sennenhund

Flat Coated Retriever                                        

Französische Bulldogge                                      

Holländischer Langhaar Schäferhund  

Irish Terrier

 

Kerry Blue Terrier

Kooikerhondje

Kromfohrländer

Labrador Retriever

Magyar Agar

Magyar Viszla 

Parson Russel Terrier

Prager Rattler

Rhodesian Ridgeback

Samojede

Slovensky Cuvac

Teckel

Tibet Terrier

Westhighland White Terrier

 

 

 

 

Wie erfolgreich Ringtraining nach der Methode DOG CARING sein kann, entnehmen Sie bitte dem Punkt Ringtraining/Erfolge

 

Junior-Handling

Damit an unsere jungen Hundefreunde (bis 18 Jahre) auch gedacht ist , biete ich imRahmen des Junior-Handling eine sinnvolle Aufgabe und vielseitige Herausforderungan.

Junior-Handling bietet interessierten Jugendlichen die Möglichkeit, im sportlichen,freundschaftlichen Wettbewerb bei jeglichen Zuchtschauen den Umgang mit Hundenverschiedener Rassen zu erlernen und zu üben. Verständnis, Einfühlungsvermögen und

Verantwortungsbewusstsein sind erforderlich und werden gefördert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright by DOG CARING – Susanne Woltmann. All rights reserved.