Ringtraining

Erfolge der mir anvertrauten Pfotenkinder durch Ringtraining nach der Methode DOG CARING:

 

 

11.05.2019

Auf der IHA Wieselburg/Österreich wurde der Rhodesian Ridgeback Rüde K´Botaa Kenzo zur Liesbergmühle der Richterin

Martina Viktorinova in der Jugendklasse vorgestellt und erhielt ein V3. Im Richterbericht wurde die ausgezeichnete

Präsentation der Ausstellerin und Besitzerin hervorgehoben.

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2019

 

Herzliche Gratulation zum Multi-Champion!!!!

Quanda Lhi´s Rangwong "Puccini" hat nun 4 bestätigte Champion-Titel in Deutschland.

Von allen 3 deutschen , tibetischen Vereinen bekam er seine Urkunden, nicht zuletzt auch vom VDH als Deutscher Champion! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27./28.04.2019

 

In Nidda auf der Gemeinschaftszuchtschau erhielt "Puccini" 2x das BOS.

In den Richterberichten wurde seinem Frauchen, Frau M. Bradenstein, "gut vorgestellt" und "in der Bewegung super gehandelt" bestätigt. Bravo!

Die Ergebnisse in der Championklasse im einzelnen:

27.04.2019 V1, VDH, KTR CAC und das BOS von Richter Andrew Beare (IR)

28.04.2019 V1, VDH, KTR CAC und das BOS von Richterin Berrie Beare (IR)

Der kleine Italiener ist auf der Karriereleiter nicht aufzuhalten.

Herzliche Glückwünsche an die Besitzerin mit Team!

 

 

Foto: Bunny Be Planlos

 

 

21.04.2019

 

Zu Ostern waren die beiden Tibet Terrier Rüden Cham-ba Chub of Namco und Quanda Lhi`s Rangwong "Puccini" in Richtung

Tschechien unterwegs. Endziel der Reise war die Prague Expo Dog 2019.

Von dort brachten beide 2 vorzügliche Richterberichte von Richter Biró Zsolt mit nach Hause.

Quanda Lhi´s Rangwong "Puccini" glänzte mit Top Haarqualität und perfekt gegroomt. Seine sehr guten Proportionen und

Winkelungen führten zum V2, Res. CAC.

Cham-ba war in einer super Ausstellungskondition und präsentierte sich so perfekt, daß wir uns nicht nur über das BOB freuen.

Er war auch in der Auswahl der letzten 7 Hunde für den Ehrenring.

Im Richterbericht werden seine vorzügliche Größe, sein vorzüglicher maskuliner Kopf, seine sehr guten Proportionen, seine

sehr guten Winkelungen vorne und hinten und seine sehr gute Bewegung hervorgehoben. In der Championklasse mit Bewertung

V1, CAC, CACIB verließ er den Ring.

Ich schließe mich gerne der Freude und dem Stolz der Besitzer an. Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 

 

April 2019

 

Mit Schönheit, Eleganz, Charisma, rassetyptischer Gesamterscheinung, Substanz, hervoragendem Gangwerk, stilvollem

Handling und nimmermüden Fleiß vom Frauchen sind nun 4 neue Championtitel bestätigt:

Cham-ba Chub of Namco ist ungarischer Show- und Grand-Champion.

Quanda Lhi´s Rangwon Pccini ist CTA-Champion und Internationaler Schönheitschampion.

 

Ich bin so stolz auf das Team Bradenstein/Flossmann und Pfotenkinder! Gratuliere herzlich!!!

 

 

30./31.03.2019

Die Tibet-Terrier wurden am 31.03.2019 auf der IHA Salzburg/Österreich von Richterin Ingrid Ehold (A) gerichtet.

Der Rüde Cham-ba Chub of Namco zeigte sich ihr  in der Championklasse mit aufgeschlossenem und harmonischem Wesen. Als substanzvoller Rüde mit kräftigem Schub wurde er dann zum "Alpensieger" mit der Bewertung V1, CACA.

Und noch ein "Alpensieger" verließ mit V1, CACA, Res. CACIB in der offenen Klasse den Ring. Quanda Lhi´s Rangwong

Puccini gefiel als rassetypischer Rüde.

 

 

 

 

Am 30.03.2019 auf der IHA Salzburg überzeugte unser neuer  "Alpenjugendsieger" der Rhodesian Ridgeback Rüde

K´Botaa Kenzo zur Liesbergmühle seine Richterin Ewa Nielsen in der Jugendklasse als sehr netter junger Hund mit schönen Konturen.  Auch sein maskuliner Kopf und seine gute Bewegung führten letztendlich zum V1. Er wurde Jugendbester.

 

 

 

09.03.2019

 

32. Ortenau - Schau Offenburg

Mit einem sehr freundlichen Wesen und in der Bewegung mit viel Schub überzeugte unser "kleiner Italiener" Quanda Lhi´s Rangwong "Puccini" seinen  Richter Herrn Holger Hofmann (D).

Das V1, VDH CAC, KTR-CAC, Res. CACIB in der Champion Klasse verdiente sich der Rüde unter anderem mit einer sehr

guten Winkelung und Bemuskelung.

 

 

 

 

 

 

 

 

09.03.2019

 

IHA Graz/Österreich

Unter Richter Herrn Csaba Borstai erhielt unser Youngster K´Botaa Kenzo zur Liesbergmühle in der Jugendklasse nach

einem Stechen das V2.

Anschließend überreichte der Präsident des RRCÖ Herr Franz  Zimmermann der überraschten Besitzerin einen Pokal, der als Auszeichnung für den "Österreichischen Showhund des Jahres 2018" gilt.  Kenzo wurde auf Grund seiner Erfolge im Jahre 2018 als "Jugendhund des Jahres" ermittelt.

Wir sind alle mächtig stolz auf unseren Nachwuchsstar.

 

 

 

 

 

23./24.02.2019

 

Nach einem schwierigen Start am 23.02.1019 auf der Rassegemeinschaftsausstellung in Bindlach unter Richterin Gisa

Schicker (D) in der Jugendklasse mit einem SG 4, bescherte dann am darauffolgenden Tag unter Richterin  Sonia Kelveri

Phillipou (CYP) der Kampfgeist seiner Besitzerin dem Ridgeback Rüden K´Botaa Kenzo zur Liesbergmühle das verdiente

V2, Res. CAC,  Res. Jgd. VDH.  Auch hier startete unser "Kensi" in der Jugendklasse.

 

Mein Respekt gilt dem Siegerwillen und der Zielstrebigkeit der Besitzerin. Ich bin stolz auf Euch!!!

 

 

 

07.-10.02.2019

 

Eine bunte Vielfalt an vorzüglichen Ergebnisssen brachten die Tibet Terrier Cham-ba Chub of Namco und Quanda Lhi´s

Rangwong "Puccini" von ihrem Ausstellungsmarathon in Budapest auf der Winter Dog Show FeHoVa mit nach Hause.

Bei folgenden Richtern wurde Cham-ba in der Champion-Klasse und Puccini in der offenen Klasse vorgestellt:

Biro Zsolt (HU), Gerhard Pöllinger-Sorré (AT), Sárközy Gyula (HU) und István Czik (HU).

Im Erfolgs-Potpourri reihte sich dann 2x BOS, 2x CACIB, 2x Res. CACIB, 4x V1, CAC und 4x V2, Res. CAC aneinander.

Mit dem Grand- und Show-Champion setzte Cham-ba dann das Sahnehäubchen auf seine schon erreichten ungarischen Titel.

 

Ganz dickes Lob für soviel Fleiß, Durchhaltevermögen und Siegerwillen!!!!

Herzliche Glückwünsche!!

 

 

 

 

08./09.12.2018

 

Auf der IHA in  Wels/Österreich startete der Rhodesian Ridgeback Rüde "K´Botaa Kenzo zur Liesbergmühle", liebevoll "Kensi" genannt,

in der Jugendklasse.

Seinen Richter, Herrn Horst Kliebenstein, konnte er zwar am 08.12.2018 mit Eleganz und schön getragenem Hals überzeugen, erhielt aber dennoch nur ein SG3.

Aber dann....

Am 09.12.2018 unter seiner Richterin, Frau Barbara Müller, die einen eleganten Hals, schwungvolle Bewegung und nicht zu-

letzt eine sehr gute Bemuskelung im Richterbericht beschrieb, verdiente er sich das V1 und wurde zudem noch Jugendbester.

 

An dieser Stelle freue ich mich besonders über die im Richterbericht erwähnte "sehr gute Präsentation" der Besitzerin

R. Schindl, die noch nicht allzulange auf der Bühne der Ausstellungswelt zu Hause ist.

Ganz herzliche Gratulation zu diesem verdienten Erfolg!!!

 

 

 

 

10./11.11.2018

 

English Toy Terrier Dame "Spirits Blossom Curious Madcaps", die kleine "Jack Black" überzeugte am 10.11.2018 ihren Richter

Rainer Jacobs in der Jugendklasse und erhielt  V1, Jgd. CAC, Jgd. VDH.

Die gleiche Bewertung V1, Jgd. CAC und Jgd. VDH  vergab ihre Richterin Kerstin Buss am 11.11.2018, ebenfalls

in der Jugendklasse. Mit dem erhaltenen BOB gewann sie gegen 2 Mitkonkurrentinnen aus der Zwischen- und Championklasse.

Der KfT-Jugendchampion wurde ihr bereits per Urkunde bestätigt.

 

 

 

 

 

 Rhodesian Ridgeback Rüde "K´Botaa Kenzo zur Liesbergmühle" meisterte mit seinem Frauchen, trotz wenig Ausstellungserfahrung,  seine erste CACIB.

Am 10.11.2018  befand Richter Dr. Axel Linneweber im Richterbericht einen sehr ansprechenden, maskulinen Kopf

mit Maske, sehr gute Hinterhandwinkelung und vorzügliche Pfoten.  Leider reichte es dennoch nur für ein SG3.

Auch bei  Richterin, Frau Gerda Kastl, am 11.11.2018 wurde eine korrekte Kopfkontur mit vorzüglichen Details erwähnt.

Mit einem SG3 verließ Kenzo den Ring.

An beiden Tagen wurde er in der Jugenklasse ausgestellt.

Mit Fleiß arbeiten wir mit unserem Youngster an einer "vorzüglichen" Formwertnote.

 

Unsere italienische Schönheit, der Tibet Terrier Rüde "Quanda Lhi´s Rangwong Puccini" präsentierte sich wie gewohnt

vorzüglich:

Am 10.11.2018 freuten wir uns über ein V1, VDH, CAC , in der Champion-Klasse unter Richteri Liliane de Ridder-Onghena (B).

Richterin, Frau Gudrun Menges-Mohr, beurteilte ihn am 11.11.2018 in der offenen Klasse mit V4.

Allen Besitzern gratuliere ich herzlich zu ihren Erfolgen und Bewertungen.

 

 

27.10.2018

 

Auf der KfT-Ausstellung in Weilheim wurde mit hübschem Kopf und Ausdruck und einem eleganten Gebäude  die English Toy Terrier Hündin "Spirits Blossom Corious Madcaps", die kleine "Jack Black," dem Richter Peter Friedrich Berchtold (A) "gekonnt präsentiert". So erfolgte das V1, Jgd. CAC, Jgd. VDH.

Wieder ein Schritt zum Champion geschafft! Herzlichen Glückwünsch!!

 

 

Leider gibt es von dieser Ausstellung keine Bilder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19.-21.10.2018

 

Einen Koffer voll Erfolge brachten Cham-ba Chub of Namco, Quanda Lhi´s Rang Wong "Puccini" und Final Edition "Genua" mit.

Bei trübem, nassen Wetter ließ Cham-ba Chub of Namco mit BOB und BOS die Sonne wieder scheinen.

Auch "Puccini", Famile Bradenstein/Flossmann´s kleiner Stern am Himmel, leuchtet als zukünftiger  Internationaler Schönheits-

Champion, da die Anwartschaften mit den Erfolgen dieses Wochenendes erfüllt sind.

Auch Windspielhündin Final Edition "Genua" meisterte den 3 Tage Ausstellungsmarathon vorzüglich und erfüllte alle Erwartungen ihrer stolzen Besitzerin.

 

19.10.2019

Cham-ba:  V1, CAC, CACIB, BOB in der Championklasse

Puccini: V2, Res.CAC in der offenen Klasse

Richter für beide Hunde: Dr. Jakkel Tamas (HU)

Genua: V1, CAC, Res.CACIB in der offenen Klasse

Richter: Mark Cocozza (GB)

 

20.10.2018

Cham-ba: V2, Res. CAC in der Championklasse

Puccini: V1, CAC, Res. CACIB in der offenen Klasse

Richter für beide Hunde: Mark Cocozza (GB)

Genua: V2, Res. CAC in der offenen Klasse

Richterin: Anne Macdonald (GB)

 

21.10.2018

Cham-ba: V1, CAC, CACIB, BOS in der Championklasse

Puccini: V1, CAC, Res. CACIB in der offenen Klasse

Richterin für beide Hunde: Inga Siil (EE)

Genua: V!, CAC in der offenen Klasse

Richter; Dr. Tesics György

 

Eine tolle Leistung von den Pfotenkindern, die mit einer Top-Ausstellungskondion 3 Tage ihr Bestes gaben!!

Herzliche Glückwünsche an die fleissigen, unermüdlichen Besitzer!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

06.10.2018

 

Der Tibet Terrier Rüde Quanda Lhi´s Rangwong "Puccini" entwickelt sich nun zum Wiederholungstäter:

Auf der Gemeinschaftsausstellung in Nidda vergab seine Richterin Anna Diana Giura (ROU) in der offenen Klasse das

V1, VDH-CAC, CTA-CAC.

Wir dürfen uns außerdem über das BOS und den Titel "Landessieger" freuen.

Mach´ gerne weiter so, mein kleiner Italiener!!!

 

 

29./30.09.2018

 

Auf diese Erfolge bin ich schon ein bißchen stolz:

Auf der IHA/Tulln zeigte die English Toy Terrier Dame "Spirits Blossom Curious Madcaps aka Jacky", von mir liebevoll

"Jack Black" genannt, was sie in den letzten Wochen und in kurzer Zeit im Ringtraining gelernt hat.

Am 29.09.2018 unter Richter Boris Spoljaric lief sie in der Jugendklasse und erhält mit dem gegebenen V1 als Jugendbeste

die Crufts Qualifikation.

Am 30.09.2018 unter Richterin Margarete Möller-Sieber, ebenfalls in der Jugendklasse ausgestellt, wurde sie mit dem erteilten

V1 ebenfalls Jugendbeste und Bundesjugendsiegerin.

Mit ihren 10 Monaten und ihrem anfangs schüchternen Wesen eine junge Terrier Dame, von der wir noch hören werden.

Ich gratuliere den stolzen und fleissigen Besitzern, Familie Bauer-Knörlein.

 

 

 

 

 

 

 

 

15./16.09.2018

 

Quanda Lh´s Rang Wong "Puccini" zeigt sich vorzüglich in Rassetyp und Gebäude. Er überzeugt mit einem sehr guten

Gangwerk.

Die sehr gute Präsentation der Besitzerin Frau Bradenstein wurde im Richterbericht hervorgehoben.

An beiden Tag lief Puccini in der offenen Klasse und erhielt von seinen Richtern, Herrn Rainer Jacobs (D) und Frau Hana

Ahrens (A)  beide Male das V1, VDH-CAC und ILT-CAC.

Gut gemacht, mein kleiner Italiener!!

 

 

 

 

18./19.08.2018

 

Die Duo Cacib Bratislava (Slowakei) war für einige von mir ausgebildeten Pfotenkinder ein toller Erfolg:

 

Familie Bradenstein/Flossmann´s "Großer", der Tibet Terrier Rüde "Chamba-Chub of Namco" krönte das Wochenende

am 19.08.2018 in der Champion-Klasse unter Richterin Z.Jilkova (CZ) mit V1, CAC, CACIB und BOB.

 

Auf Grund seiner Erfolge dieses Wochenendes darf nun "Qanda Lhi´s Rangwong Puccini" den Titel "Slowakischer Champion"

tragen.

An beiden Tagen startete er in der offen Klasse:

Am 18.08.2018 unter Richter Javorcik  erhielt er V1,  CAC, Res. CACIB

Am 19.08.2018 unter Richterin Z.Jilkova (CZ) bekam er V1, CAC

 

 

 

 

 

Die italienische Windspielhündin "Genua Final Edition" stand den beiden Jungs in nichts nach und machte ihre Besitzerin

Bianca Kraus mit folgenden Ergebnissen in der offenen Klasse stolz und glücklich:

Unter Richter Lipiec Maciej (PL) wurde sie am 18.08.2018 mit V2, Res. CAC bewertet ,

am 19.08.2018 unter Richter Polgar Andras (SRB) war es ein V1, CAC.

 

 

 

 

Allen Besitzern gratuliere ich auf das herzlichste und freue mich mit Euch!!!

 

 

 

21.07.2018

 

Der Grundstein für seine Ausstellungskarriere wurde auf der Gemeinschaftsausstellung in Neresheim-Stetten von dem Rhodesian Ridgeback Rüden "K´Botaa Kenzo zur Liesbergmühle", liebevoll "Kenzi" genannt, gelegt.

Unter den strengen Augen seines Richters, Herrn Erwin Deutscher (Österreich), wurde er von seiner Besitzerin, Frau Raphaela Schindl, in der Jugendklasse vorgestellt und erhielt V1, Jugend CAC, Jugend VDH. 

Im Richterbericht wurden im ein sehr schöner Kopf, vorzügliche Vorbrust, Aufrippung, Front, Winkelung, Bewegung und Wesen bestätigt.

Er darf nun den Titel "Ostalbjugendsieger" tragen und zu guter letzt wurde er noch bester Jugendhund!! Ein toller Erfolg!!

Meine herzlichen Glückwünsche gehen an die glückliche Besitzerin.

 

 

 

 

24.06.2018

 

In Brünn/Tschechei auf der CACIB wurde die italienische Windspielhündin "Genua Final Edition" in der offenen Klasse von Richterin Birte Scheel mit V1, CAC bewertet.

Ich freue mich mit der stolzen Besitzerin Bianca Kraus über diesen schönen Erfolg.

 

 

 

08.04.2018

 

Mit Bravour meisterte der Kromfohrländer-Rüde "Krumme Furche Han Solo"  in der offenen Klasse die CACIB in Salzburg.

Richterin Carole Garhöfer vergab V1, CACIB und CACA.

Nicht zuletzt freue ich mich über das dann erreichte BOB.

Der stolzen Besitzerin Frau Angelika Kittler gratuliere ich herzlich.

  

 

 

 

 

17./18.02.2018

 

Auf der 4. Rassehunde-Gemeinschaftsausstellung in Erfurt  wurde Cham-ba Chub of Namco wie folgt gerichtet:

 

17.02.2018   Frau Richterin Gisa Schicker

18.02.2018   Herr Richter Juan Miranda Saucedo

Beide Richter bestätigen Cham-ba in ihren Berichten die nachfolgenden Vorzüge:

 

Körperbau - im richtigen Format und passender Substanz, schöne Front- und Rückenlinie, Brustbreite und -tiefe

bestens entwickelt, kompakter und kraftvoller Körper, vorzüglicher Kopf

Gangwerk  -  mühelos, frei und elegant

Haarkleid  -  vorzüglich in Farbe, Textur und super gepflegt

Harmonisch aufgebaut mit sehr gutem Ausdruck

 

Dies führte in der Champion-Klasse zu diesen schönen Erfolgen:

 

Am 17.02.2018 V1, CAC-VDH und KTR, BOB und damit Steigerwald-Sieger

 

Am 18.02.2018 V1, CAC-VDH aund KTR, BOS und damit Erfurt-Sieger

 

Cham-ba startete gegen 25 andere Tibet Terrier!

 

Ich gratuliere den Besitzern Bradenstein/Flossmann ganz herzlich zu diesen tollen Ergebnissen!!!

 

 

 

 

 

01.11.2017

 

Die Reise für zwei von mir ausgebildeten Pfotenkindern ging dieses Mal nach Leipzig. Auf der Bühne der World Dog Show 

nahmen beide am größten Spektakel der Hundewelt 2017 teil.

Eine der begehrten Zahlen hinter dem V wurden zwar nicht erreicht, dennoch sind wir mit den vorzüglichen Ergebnissen

sehr zufrieden.

 

 

Kromfohrländer Rüde "Krumme Furche Han Solo" in der Offenen Klasse gerichtet von Hans-Joachim Dux und bewertet mit V

Besitzerin Angelika Kittler

Han ist ganz rechts zu sehen.

 

 

 

 

Tibet Terrier Rüde Cham-ba Chub of Namco, Championklasse, gerichtet von Richter Guira Anca

Cham-ba war unter der Auswahl der letzten 6 von 16 anwesenden Champion-Rüden.

Besitzerin Manuela Bradenstein

Ich bin sehr stolz auf unsere Pfotenkinder und gratuliere den Besitzern herzlich!!

 

 

 

04.11.2017

 

Auf der Double CACIB Prag Expo Dog erreichten meine Schützlinge gute Ergebnisse:

Tibet Terrier Rüde Cham-ba Chub of Namco, gerichtet von Richterin Frau Ridarcikova, in der Championklasse V1, CAC,

CACIB und BOS.

 

Samoden Rüde Keppler Boschi Vecchi, liebevoll von mir Kornelius genannt, gerichtet von Richter Claudio di Giuliani, in der Championklasse V4. Er wurde von Frau M. Bradenstein gehandelt.

 

 

Am  05.11.2017, dem 2. Tag der Ausstellung, wurde Cham-ba Chub of Namco von der Richterin Frau Kosralova in der 

Championklasse mit V2,Res. CAC und Res. CACIB bewertet

 

 

 

August 2017

 

Auf der Duodanube in Bratislava/Slowakei am 19./20.08.2017 zeigten die Tibet Terrier mal wieder was sie könen:

Cham-ba Chub of  Namco wurde der der slowakische Champion bestätigt. Quanda Lhi´s Rangwong Puccini sammelte

fleissig Anwartschaften für den slowakischen Champion wie folgt:

 

Am 19.08.2017  unter Richter M.Gunis, SK

Cham-ba in der Championklasse V2, Res. CAC

Puccini in der Zwischenklasse V1, CAC

 

Am 20.08.2017 unter Richterin V.Vitkova, SK

Cham-ba in der Championklasse V1, CAC, CACIB, BOS

Puccini in der Zwischenklasse V1, CAC.

 

Cham-ba hat somit die Bedingungen für den Internationalen Schönheitschampion erfüllt.

 

 

 

 

 

Juni 2017

 

Ich gratuliere Familie Bradenstein/Flossmann zu ihrem Ausnahmehund, dem Multi Champion Cham-ba Chub of Namco.

Cham-ba hat in allen 3, dem VDH für tibetische Hunderassen, angeschlossenen Vereinen die Championtitel erhalten. Außerdem

ist er Deutscher Champion im VDH.

Geteilte Freude ist doppelte Freude!!!

 

 

 

25.06.2017

 

Bei der Rassehunde-Gemeinschaftsausstellung unter dem Motto "München wedelt und trabt"  bei der Trabrennbahn München-

Daglfing wurden folgende Ergebnisse erreicht:

Quanda Lhi´s Rangwong Puccini sicherte sich das V1, VDH-CAC, ILT-CAC in der Zwischenklasse mit "einem sehr guten Ge-

samtbild"  bei seinem Richter Walter Jungblut.

Cham-ba Chub of Namco weldelte sich trotz strömendem Regen ohne Schirm zum "Münchner Kindl Cup Sieger" mit BOB,

V1, VDH-CAC, ILT-CAC in der Championklasse.

"Er präsentierte sich frei mit sehr schöner Bewegung in Vor- und Hinterhand":

"Vorzüglich" sind im Richterbericht von Herrn Walter Jungblut "Typ, Größe, Pigment, gerade und fester Rücken und Rutensitz"

beschrieben.

 

 

 

 

 

04.06.2017

 

Auf der CACIB in Neunkirchen wurden die Tibet Terrier Richterin Frau Linda Reinelt-Gebauer vorgestellt:

Quanda Lhi´s Rangwong Puccini wurde in der Zwischenklasse als "harmonisch aufgebauer Rüde mit ausdrucksvollem

Kopf" bewertet. Als "vorzüglich" wurden ihm "Rückenlinie, Rutenhaltung und Textur" bescheinigt.

Seine Bewertung : V2, Res VDH-CAC, Res. ILT-CAC:

 

In der Champion-Klasse überzeugte Cham-ba Chub of Namco als "ansprechender, maskuliner Rüde". "Hals-/Rückenlinie ,

Vorbrust und Brusttiefe werden als "vorzüglich" bestätigt. Als bester Rüde darf  er den Titel "Saarland-Sieger" tragen und

mit BOS, V1, CACIB, VDH-CAC und ILT-CAC ist dies ein sehr positives Ergebnis.

 

05.06.2017

 

Die Steigerung folgte dann bei Nationalen Ausstellung bei Richterin Marie-Josée Melchior:

Duch Cham-ba´s "schöne Gesamterscheinung" dürfen wir uns in der Champion-Klasse über das BOB, V1, VDH-CAC,

ILT-CAC freuen.

 

Puccini bescherte in der Zwischenklasse sein "freundliches Verhalten und sein guter Bewegungsablauf" ein V2,

Res. VDH-CAC und Res. ILT_CAC.

 

In beiden Richterberichten dokumentierte Frau Melchior "eine sehr gute Präsentation".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellungswochenende für die Tibet Terrier und ihre Herrschaften:

 

19.05.2017

 

Auf der Internationalen Ausstellung in Dortmund wurde Quanda Lhi´s Rangwong Puccini  als "zu wenig maskulin, speziell

am Kopf" von Richter Rodi Hübenthal befunden. Das bescherte ihm in der Zwischenklasse ein SG 1.

 

20.05.2017

 

An diesem Tag auf der Gemeinschaftsausstellung des ILT in Unna-Königsborn richtete Herr Ríchter H.Amgren aus Norwegen.

Dieser wiederum bescheinigte Puccini in der Zwischenklasse "einen netten, schönen und ausdrucksvollen Kopf, eine exzellente

Größe und ein glänzendes Fell".

Seine Bewertung: V1, VDH-CAC, ILT-CAC.

 

Cham-ba Chub of Namco "präsentierte sich exzellent" in der Championklasse, "lief im Gleichgewicht" und gefiel mit seinem

"super Fell".

Seine Bewertung: V1, VDH-CAC, ILT-CAC

 

21.05.2017

 

Zurück in Dortmund auf der Europasieger-Ausstellung bewertete Richterin G. Menges-Mohr Puccini in der Zwischenklasse mit "einer korrekten Kopfproportion, sehr guten Winkelungen, sehr guter Fellanlage und raumgreifendem Gangwerk."

Hier gab es ein V2, Res. ILT-CAC.

 

Leider gibt es zu diesen Ausstellungen keine Bilder!

 

 

 

 

07.05.2017

 

Auf der CACIB in Erfurt stellte sich das Team,  Frau M. Bradenstein mit ihrem Tibet Terrier Puccini, der Herausforderung

unter Richter Peter Machetanz.

In der Beurteilung beschreibt er Quanda Lhi´s Rangwong Puccini als freundlichen und aufmerksamen Rüden mit sehr

guter Halslinie und einem flotten Gangwerk.

Damit erreichte Puccini in der Zwischenklasse ein V2, Res. VDH.

 

 

 

 

 

 

 

 

09.04.2017

 

In Salzburg wurden die Tibet Terrier, gerichtet von Richterin Phyllis Poduschka-Aigner wie folgt bewertet:

Quanda Lhi´s Rangwong Puccini erhielt in der Zwischenklasse da V1, CACA, CACIB und

bei Cham-ba Chub of Namco, ausgestellt in der Champion Klasse, freuen wir uns über ein V2, Res. CACA. 

 

 

11.03.2017

 

Auf dem Weg zum VDH-Champion war  der Tibet Terrier  Quanda Lhi´s Rangwong Puccini auf der 30. Ortenau-Show in

Offenburg in der Zwischenklasse erfolgreich. Puccini bewährte sich gegen 3 Mitkonkurrenten mit einem

V1, VDH CAC, VDH Res. CACIB, KTR Res. CAC.

Seine Richterin, Frau Heidi Kirschbichler, beurteilte ihn als "gut proportionierten Rüden mit einer sehr schönen Hals-Rücken-

linie und "mit gutem Schwung in der Bewegung".

 

 

 

25./26.02.2017

 

Die Tibet-Terrier Cham-ba Chub of Namco und Quanda Lhi´s Rangwong Puccini der Familie Bradenstein/Flossmann wurden 

auf der 3. Rassehunde-Gemeinschaftsausstellung in Erfurt erfolgreich ausgestellt.

Am ersten Tag richtete Herr Rainer Jacobs wie folgt:

In der Champion-Klasse erhielt Cham-ba das V1, VDH-CAC, CTA-CAC.

Cham-ba überzeugte mit einer "vorzüglichen Gesamterscheinung und einem  "raumgreifenden Gangwerk mit sehr viel Schub"

In der Jugend-Klasse startete Puccini als  "vorzüglicher Rassetyp" mit einem  "vorzüglichen Gebäude".

Diese Bewertung sorgte für ein V1, VDH-Jgd. CAC, CTA-Jgd. CAC. , den Jugendsieger und das BOS.

 

 

Am zweiten Tag wurden beide Jungs von Herrn  András Korósz gerichtet:

In der Champion-Klasse bescherten Cham-ba "sehr gute Winkelungen" und  "ein homogenes Haar" das V1, VDH-CAC,

CTA-CAC.  Ich darf der stolzen Besitzerin außerdem zum BOB gratulieren.

In der Jugendklasse glänzte Puccini als "eleganter Rüde" und wurde mit V1, VDH-Jgd. CAC, CTA-Jgd. CAC bewertet.

Außerdem darf er sich nun "Jugendsieger Erfurt 2017"  nennen.

 

Hier sei vorab schon erwähnt, daß Puccini die Bedingung für den VDH- und KTR-Jugendchampion mit diesen schönen Ergebnissen erfüllt hat

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright by DOG CARING – Susanne Woltmann. All rights reserved.